Die 6. Generation. Erwarten Sie Großes.

Er steht schon in den Startlöchern.

Der VW T6 ist das neueste “Bulli”-Modell aus dem Hause Volkswagen Nutzfahrzeuge, das keine reine Facelift-Variante ist. Mit neuen, leistungsstarken und mit den EU-Umweltnormen komplett konformen Motoren, Veränderungen an der Karosserie und dem Interieur und einer optimierten Ergonomie passt sich der neue T6 perfekt in die Schiene der familienfreundlichen und ladefreudigen Multivan ein. Gemeinsam mit den SUV-Modellen haben Multivan in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen.

Das Vorgängermodell des T6, der VW T5, ist seit dem Jahr 2003 auf dem Markt und ein absoluter Bestseller. Der neue T6 verspricht ein ebenso fulminanter Erfolg zu werden, haben die VW-Ingenieure dem neuen Modell nicht nur ein deutlich profilierteres Aussehen, sondern auch eine Reihe leistungsstarker und gleichzeitig umweltverträglicher Motoren spendiert. Das optische Profil des Multivan der neuesten Generation aus dem Hause VW wurde durch markante Falze auf der stärker gewölbten Motorhaube hervorgehoben. Der kraftvolle Eindruck wird durch einen breiteren Kühlergrill mit großem Lufteinlass, eckigen Nebelleuchten und LED-Scheinwerfern mit Tagfahrlicht zusätzlich verstärkt. Der VW T6 wirkt somit insgesamt bulliger und moderner.

Unter der Haube ist im Vergleich zum Vorgängermodell beim VW T6 viel passiert: Alle Motoren erfüllen die EU-Abgasnorm EURO 6 und sind serienmäßig mit Start-Stopp-Funktion ausgestattet. Die VW-Ingenieure es auch geschafft, die neuen Motoren um bis zu 15 Prozent sparsamer zu regeln als im Vorgängermodell. Die Leistungsspanne von 75 bis zu 204 PS reicht von familienfreundlich-sparsam bis zu kraftvoll-dynamisch. Ein weiteres technisches Highlight des neuen Wolfsburgers ist die adaptive Fahrwerksabstimmung DCC, mit der der Fahrer die Fahrwerkseinstellung per Knopfdruck zwischen normal, komfortabel und sportlich verändern kann.

Darüber hinaus machen viele neue, serienmäßige und optionale Assistenzsysteme die Fahrt im neuen VW T6 angenehmer und vor allem noch sicherer. Zum optionalen Fahrassistenz- und Sicherheitspaket gehören beispielsweise der Fernlicht- und Bergabfahrassistent, eine Müdigkeitserkennung sowie ein Parkpilot und das Side Assist. Die Multikollisionsbremsen und eine City-Notbremsfunktion gehören im Modell T6 zur Serienausstattung.

Im Innenraum erwarten die Fahrgäste wertvolle Materialien. Das Interieur kann – je nach Wunsch – Veredelungen in Wagenfarbe oder Klavierlack erhalten. Auch gebürstetes Aluminium oder Edelholz können geordert werden und verleihen dem VW T6 einen exklusiven Touch. Dem Komfort und die Ladefreudigkeit erhöhen die verbesserten Sitze, die mehr Einstellungsmöglichkeiten bieten als je zuvor. Navigations- und Infotainment-System wurden technisch und optisch ebenfalls überarbeitet. So ist nun die Anbindung des Smartphone und ein Onlinezugang möglich, um beispielsweise Staudaten in Echtzeit abrufen und in die Navigation einfließen lassen zu können. Die Lautsprecher bieten mehr Klangleistung, gleichzeitig wurde der Geräuschpegel im Innenraum um 4 Dezibel gesenkt.

Der neue T6 wird Ende Juni in unserem Volkswagen Betrieb vorgestellt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Ihre Ansprechpartner:

kontakt_björn-brandischok
Björn Brandischock
Verkaufsberater
02159 / 91 87 -63
b.brandischock@autohaus-nauen.de

kontakt_katja-menke
Katja Menke
Verkaufsberaterin
02159 / 91 87 -38
k.menke@autohaus-nauen.de

kontakt_hamzah-el-issa_
Hamzah El-Issa
Verkaufsberater
02159 / 91 87 -19
h.el-issa@autohaus-nauen.de

 

Umweltlabel Audi A5 SB
Kraftstoffverbrauch kombiniert: 5,7 l/100 km mit durchschnittlichen CO2-Emissionen von 149 g/km.